Schau dir „Iain Abernethy & Karatepraxis Video-Announcement“ auf YouTube an

Video

Und hier die Ausschreibung direkt anbei:

Please find here the announcement directly:

Die kommenden Karatepraxis Highlights bis Ende Oktober

TERMINE …… TERMINE …… TERMINE ……

Nach dem grandiosen Karatepraxis-Familien-Erlebnis-Wochenende in Gerolstein (Bericht folgt) lassen wir Euch nicht alleine. Es gibt weitere tolle Lehrgänge mit uns und für Euch !!!

  • 22.10.16 KARATE-SV Basis-Lehrgang in Bad Laasphe mit Christian Wedewardt
    Karate ist Selbstverteidigung. Hier lernt Ihr strukturiert in einem 5-teiligen Systembaukasten wie Euer Karate im Falle der erforderlichen Selbstverteidigung funktioniert.
  • 29.-30. Oktober in Frechen – Kata / Bunkai Seminar mit Iain Abernethy und Christian Wedewardt
    Iain ist ein weltweit gefragter Trainer im Bereich Kata-Bunkai und SV. Zahlreiche Youtube-Videos zeugen von seinem großen können und seiner tollen Art.
    Iain und Christian präsentieren hier gemeinsam wie unser wertvolles, traditionelles Karate modern präsentiert und praktisch angewendet wird….. und das alles katabasiert !!!
    Die vergünstige Anmeldefrist ist bis 15.10.2016 verlängert. Es gibt keine Teilnehmerobergrenze. Bitte kurzfristig anmelden.
  • Zuletzt: Hinweis auf die KARATE-SV Expert Lehrgangsreihe.
    Du bist im Bereich Selbstverteidigung kein Anfänger mehr und suchst den nächsten Schritt dich zu verbessern, deine Kurse oder Inhalte erfolgreicher zu machen und du möchtest Dich einer großen Gemeinschaft gleichgesinnter anschließen. Dann bist Du hier richtig, bei der 5-teiligen KARATE-SV Expert-Lehrgangsreihe. Lies unter Bewertungen die Meinungen bisheriger Teilnehmer.

Alle Ausschreibung findet Ihr in der Galerie.

Übrigens freuen wir uns über jedes neue Mitglied in unserer Facebookgruppe „karatepraxis.com“ und über Bewertungen hier auf unserer Webseite.

KARATEPRAXIS-SV EXPERT Lehrgänge – Die Ausschreibung

Alles ist für EUCH vorbereitet !

Die Referenten freuen sich und sind voll motiviert. Die ersten Anmeldungen sind bereits eingegangen. Hier nun die neue aktualisierte Ausschreibung zur karatepraxis SV-Expert Lehrgangsreihe.

Seid dabei und sichert Euch  jetzt Euren Teilnahmeplatz.

Sofern ihr nicht alle Termine in diesem Zyklus wahrnehmen könnt, besteht die Möglichkeit fehlende Teile nachzuholen. 

karatepraxis sv-expert Ausschreibung

karatepraxis sv-expert Ausschreibung

 

Das KARATEPRAXIS Erlebnis Wochenende in Gerolstein vom 02-04.09.16

Ob Samstags als Tageskarte oder Komplett-WE, ob mit (Dan)-Prüfung oder ohne……
Das wird ein super Erlebnis für alle. Seid dabei !

Für alle Freunde von Karatepraxis ein Fest. Das Karatepraxis Gerolstein Erlebniswochenende.
All-in zum Familienpreis.
Schaut Euch das Programm an und meldet Euch schnell zur Buchung in der JHB, denn die Betten werden bald knapp.

image

image

image

Wir freuen uns auf Euch ! ! !

Das war der Oster-Lehrgang in Bonn mit Georg Karras und Christian Wedewardt

GEMEINSAM KARATE LERNEN mit KARATEPRAXIS

Georg und Christian in Bonn am Oster-Samstag. Kata in Bestform und die effektive Anwendung der Techniken am Partner.
Kata: Lernen / Präsentieren / Dynamik / Ausdruck
Bunkai: Erkennen / Verstehen / Anwenden
Karatepraxis ist modern Tradition

So haben wir den LG im Vorfeld hier beschrieben. Aber wie war der Tag dann wirklich ? Hier mein Bericht zum Kata / Bunkai Lehrgang in Bonn.

Zuerst ein mal war es ein sehr schöner, sonniger Tag. Der Weg in die Lehrgangshalle viel einigen bestimmt schwer, dennoch waren fast 60 Teilnehmer dabei. Einige Kinder und viele Erwachsene und zahlreiche Danträger.

Fast 60 Teilnehmer beim Osterlehrgang in Bonn

Fast 60 Teilnehmer beim Osterlehrgang in Bonn 2016 mit Georg Karras und Christian Wedewardt

Es viel auf, dass der Großteil der Danträger bereits zur Unterstufeneinheit dabei war und sich von Georg didaktisch und inhaltlich faszinieren durch die Kata Heia Yondan führen ließen. Es war toll die Teilnehmer, vom weißen Gürtel bis zum Dan, zu beobachten, wie Sie alle gleichermaßen durch ausgeklügelten Lernaufbau nach ca. 60 Minuten in der Lage waren die Kata auszuführen. Die Fortgeschrittenen erhielten dabei zusätzlich zahlreiche technische und Dynamik-fördernde Informationen.

Im weiteren Verlauf zeigte Georg der Oberstufen die Kata Gojushiho Sho. Der Aufbau war wieder so gewählt, dass, obwohl eigentlich die Kata gelernt werden sollte, die Teilnehmer ca. 45 Minuten „nur“ Kihon übten. Natürlich mit Kombinationen (oder ähnlich) der Kata. Dies führte dann dazu, dass die Teilnehmer in kürzester Zeit die Kata im Komplettablauf zusammensetzen konnten. Man konnte einigen Gesichtern ansehen, dass die große, lange Kata  einen Teil Ihres „Schreckens“ verloren hatte. Ich hörte jemanden sagen: „So schnell habe ich noch keine Kata gelernt“. Toll !!! Selber habe ich auch große Teile der beiden Einheiten mittrainiert. 🙂

Ab 15 war dann der Teil, den ich betreuen sollte, an der Reihe. Kata-Effektiv-Bunkai. Einer der Bausteine von Karatepraxis. Unter den Teilnehmern viel immer wieder der Begriff „Selbstverteidigung“. Das trifft nicht das was wir dort gemeinsam erlebt haben, denn wir haben Kata in Anwendung interpretiert. (Hierzu werde ich in Kürze einen Artikel veröffentlichen).

Naja, es sollte um 15 Uhr losgehen. Einigen war aber in der Mittagspause etwas langweilig, so haben wir eine ca. 20-minütige Kurzeinheit in Beinarbeit eingesetzt. (Kake-Ashi-Dachi) Dieser Teil war mit Musik untermalt und forderte von den Teilnehmer eine Beinarbeit (Schrittfolgen) ähnlich einem Tennisspieler auf der Grundlinie. (Schwerstarbeit für uns Karateka)

Die erste Kata, wieder war auch ein Großteil der Oberstufe dabei…. Zuerst wurden die „Lerninhalte“ der Kata besprochen. Was will uns die Kata eigentlich beibringen? Dann haben wir mit diesem Kernziel und den Techniken am Partner gewirkt. Die Teilnehmer waren mit Begeisterung dabei. Die eine Stunde Zeit war viel zu schnell um (zu minntest für mich 🙂 ).

Dann Gojushiho Sho. Sie war nicht immer eine meiner lieben Katas….. bis ich mich zur Vorbereitung auf diesen LG intensiv damit beschäftigt hatte. Bei meiner Recherche lernte ich viele Neuigkeiten und baute das mit in die Einheiten ein. Die Teilnehmer, nun nur noch Oberstufler, waren durch die erste Einheit schon auf die Art und Weise des Trainings eingestellt, konnten die Inhalte bemerkenswert schnell am Partner umsetzen. Das war für mich als Trainer toll zu erleben. Letztendlich haben wir diese Einheit gemeinsam um 30 Minuten überzogen….

Von mir an alle Teilnehmer ein großes DANKE für Euer Interesse und Teilnahme und ein ebenfalls großes DANKE an Georg, Martina und das Dojo für die Ausrichtung des Lehrganges.

Es war mir eine Freude gemeinsam mit Georg und Euch den Tag zu verbringen.

Über eine Bewertung auf Karatepraxis.de / Karatepraxis / Bewertungen würden wir uns sehr freuen !

Wiederholung in 2017 in Planung !