Interessantes Konzept

Die Heian Katas als ein aufeinander aufbauendes System. Ich finde das Kozept interessant. Das Bunkai ist nicht immer neu, räumt aber an einigen Stellen mit den sonst alt hergebrachten Bunkai Erklärungen auf und stellt diesen vernünftige Interpredationen gegenüber. (Wer glaubt den wirklich bei der Heian Godan über einen Stock oder Schwert zu springen und anschließend knieend ein Fusstritt zu blockieren). Auch werden Alternativen dargestellt falls eine Technik mal schief geht. Natürlich sind nicht alle Interpedationen die Möglich wären enthalten, das würde aber auch den Rahmen sprengen. Wer daran interessiert ist tiefer als nur in das Standard-Bunkai das ansonsten vermittelt wird einzutauchen findet hier einen guten Einstieg. Die Grafiken sind sicherlich geschmacksache, ich finde sie allerdings ganz erfrischend. Das sie nicht ganz genau jedes Detail abbilden ist sicher gewünscht da in einem realen Kampf auch keine idealle Technik möglich ist. Die Schrift ist’an manchen Stellen sicherlich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, kann aber mit einiger Übung schnell gelesen werden. Etwas 95% sind aber in ganz normaler Druckschrift gehalten also ganz normal lesbar.